Bildrechte: Banner: memej/ Shutterstock.com, Mann: ArtOfPhotos/ Shutterstock.com, Landschaft: natalia marzoz/ Shutterstock.com

Cover und Design: Renate Blieberger

 

Caiaras Erben

Die Sehnsucht des Wächters

 

Ein romantischer Fantasy Roman für Erwachsene

 

Wie jeder auf Graf Madocs Land ist die Dienerin Deandra mit den Geschichten über die Walddämonen aufgewachsen, deren Reich an das des Grafen grenzt, und zieht es vor, ihnen und ihrem Reich fernzubleiben. Das gelingt ihr jedoch nicht mehr, als der Sohn des Grafen von ihnen mit einem Bann belegt wird und der Walddämon Gerwulf ihr über den Weg läuft und behauptet, dass gar nicht seine Leute, sondern ein Diebstahl des Adeligen schuld an dem Bann wäre. Da ein Krieg mit den Walddämonen droht, wenn der Bann nicht gebrochen wird, lässt sie sich notgedrungen auf eine Zusammenarbeit mit Gerwulf ein, um das gestohlene Juwel aufzuspüren und bald geht ihr der verführerische Walddämon mehr unter die Haut, als ihr lieb ist.

 

Von den Menschen als Walddämonen verschrien und gefürchtet wachen die Erben Caiaras über das Gebiet ihrer einstigen Herrin. Durch deren Magie aus einer Verschmelzung aus Menschen und Naturgeistern erschaffen, sind sie der Natur eng verbunden und verachten die Menschen für deren rücksichtslosen Umgang mit dem Wald und seinen Geschöpfen und verteidigen ihr Gebiet verbissen gegen deren Übergriffe. Als bei einem davon eines ihrer magischen Artefakte gestohlen wird, folgt dessen Wächter Gerwulf dem Dieb und trifft bei der Suche nach dem Juwel auf die Dienerin Deandra, die sich als weit rücksichtsvoller, ehrenhafter und mitfühlender erweist, als er es bei einem Menschen für möglich gehalten hätte und ihm bald nicht mehr aus dem Kopf geht.