Bildrechte: Werwolfkopf: Refluo/ Shutterstock.com, Hintergrund & Mond: DM7/ Shutterstock.com, Mann: ArtOfPhotos/ Shutterstock.com, Banner: Andrea Danti/ Shutterstock.com

Cover und Design: Renate Blieberger

 

DAS VERHEXTE KÖNIGREICH

Der verfluchte Lord

 

Ein romantisches Märchen für Erwachsene

 

Durch einen Fluch ist Lord Harduin dazu gezwungen, sich jede Nacht zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang in einen Werwolf zu verwandeln. Erlösen könnte ihn nur die Liebe einer Frau, die nicht nur den Mann, sondern auch die Bestie liebt. Im verhexten Königreich, in dem die Menschen panische Angst vor allen magischen Geschöpfen haben, ein hoffnungsloses Unterfangen. Also verbirgt er sein Geheimnis, um seine Rolle als Beschützer seiner Untertanen erfüllen zu können. Eine Tarnung, die jäh endet, als der Monsterjäger Aedan im Dorf auftaucht und ihn enttarnt. Im Glauben, nun alles verloren zu haben taucht Harduin in der Wildnis unter. Eine bittere Routine, die durch das Auftauchen von Cara unterbrochen wird, die ihn um Hilfe gegen Aedan bittet, der sich bald selbst als Monster erweist. Beim Kampf gegen ihn gerät Harduin nicht nur in Lebensgefahr, sondern verliert auch sein Herz an Cara. Nur leider scheut auch sie vor dem Werwolf zurück.

 

Als Lord Harduin als Werwolf enttarnt wird, ist Cara erst mal froh über dessen Verschwinden und Aedans Anwesenheit. Doch diese Freude schwindet jäh, als viele ihrer Mitbewohner sich plötzlich seltsam benehmen und sie die Quelle in Aedan ausmacht. Obwohl sie panische Angst vor ihm hat, sucht sie in ihrer Verzweiflung die Hilfe des geflohenen Lord Harduin, weil er das kleinere Übel zu sein scheint. Zum Glück willigt er ein, den Kampf gegen Aedan aufzunehmen. Doch nicht nur, dass sich dieser Kampf als weit langwieriger und schwieriger erweist, als gehofft, geht ihr Harduin bald mehr unter die Haut, als ihr lieb ist.

 

 

Andere Bände der Serie:

Band 1: Das verhexte Königreich – Der Wächter des Nebelwalds

Band 2: Das verhexte Königreich – Der verwunschene Hexer

Bildrechte: Pärchen: conrado/ Shutterstock.com, Hintergrund: Dmitriy Maiorescu/ Shutterstock.com, Banner: memej/ Shutterstock.com, Triskele: Cernecka Natalja/ Shutterstock.com,

Cover und Design: Renate Blieberger

 

HÜTERIN DES SCHICKSALS

Gefährliche Sehnsucht

 

Ein romantischer Fantasy-Roman für Erwachsene

 

Nach ihrem holprigen Start als neue Hüterin des Schicksals beginnt Cassandra, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Dabei kommt sie Jacob näher, der ihr dabei zur Hand geht und eine verlockende Aussicht auf Normalität und damit einen Anker in dem Chaos darstellt, zu dem diese Aufgabe ihr Leben gemacht hat. Doch ihre Atempause endet jäh als der Hexenmeister Darios sie in ihren Träumen aufsucht und sie um Hilfe für seinen Sohn bittet, um dessen Wiederbelebung Willen er sie hintergangen und ihr das Herz gebrochen hat. Dieses Wiedersehen bringt nicht nur ihre Hormone, sondern auch ihre Gefühle durcheinander und als ob das noch nicht schlimm genug wäre, taucht auch noch in der echten Welt ein Hexer auf, der um ihr Geheimnis weiß und sie auf dunkle Pfade führen will.

 

 

Andere Bände der Serie:

 

Band 1: Hüterin des Schicksals – Rätselhafter Fremder

Bildrechte: Hintergrund: akkachai thothubthai/ Shutterstock.com, Vampir: ArtOfPhotos/ Shutterstock.com, Banner: memej/ Shutterstock.com  

Cover und Design: Renate Blieberger

 

KETARIA

Die Liebe des Verfluchten

 

Ein romantischer Vampir-Roman für Erwachsene

 

Vor drei Jahrhunderten durch einen Fluch gegen seinen Willen zum Vampir gemacht wird Ricardo seitdem von ewigem Durst und Einsamkeit gepeinigt und sehnt sich nach seinem Ende. Doch als die Magierin Lucia in seinem Leben auftaucht, um auf Befehl des Königs nach einem Mittel gegen seinen Fluch zu suchen, weckt sie bald noch ganz andere Sehnsüchte in ihm, als die nach ihrem Blut.

 

Der Befehl, sich der Erlösung des Vampirs Ricardo zu widmen, ruft bei Lucia nicht eben Begeisterungsstürme hervor. Zum einen, weil sie damit in die Machtspiele ihres Meisters verwickelt wird, die sie abgrundtief verabscheut und zum anderen, weil sie Angst vor der blutrünstigen Bestie hat. Ricardo erweist sich jedoch ganz und gar nicht als blutrünstiges Monster, sondern als faszinierender feinsinniger Mann der ihre Gefühle bald völlig durcheinanderbringt. Gefühle, die sie in eine prekäre Lage bringen, als Ricardo des Mordes an einem Magier beschuldigt wird und sie sich zwischen ihm und der Magiergilde entscheiden muss.

 

Andere Bände der Serie:

Band 1: Ketaria – Die Sehnsucht des Dämons

Bildrechte: Hintergrund: Lava:Nickolas warner/ Shutterstock.com, Banner: Von memej/ Shutterstock.com, Mann: Von ArtOfPhotos/ Shutterstock.com  

Cover und Design: Renate Blieberger

 

KETARIA

Die Sehnsucht des Dämons

 

Ein romantischer Fantasy-Roman für Erwachsene


Julias Leben ist ohnehin nicht leicht, aber so richtig chaotisch wird es erst, als sie im Computerspiel ihres Freundes landet. Dort muss sie bald einsehen, dass Ketaria kein Spiel, sondern eine eigene magische Welt ist und der einzige Weg zurück über den Endkampf mit dem Herrn der Schrecken führt. Als ob diese Probleme nicht schon genug wären, taucht auch noch der rätselhafte Sandro auf und bringt zu all dem Chaos auch noch ihre Gefühle durcheinander.


Dazu verflucht, die Tage als Dämon zu verbringen und dem Untergang seines geliebten Ketarias zuzusehen, ist Sandro seines Lebens überdrüssig. Die Hoffnung auf Erlösung, die ihm nur das Vertrauen und die Liebe einer Frau bringen könnten, hat er längst aufgegeben. Als er Julia trifft, löst sie sofort Gefühle in ihm aus, die ihn nicht mehr loslassen, und bald beginnt er zu hoffen, dass sie seine Erlösung sein könnte. 

 

Andere Bände der Serie:

Band 2: Ketaria - Die Liebe des Verfluchten

 

Bildrechte: Eis: nikkytok/ Shutterstock.com, Mann: Kiselev Andrey Valerevich/ Shutterstock.com, Drache: Naniti/ Shutterstock.com, Banner: Andrea Danti/ Shutterstock.com

Cover und Design: Renate Blieberger

 

STAMM DER KÄLTE

Cadocs Herausforderung

 

Ein romantischer Drachenwandler Roman für Erwachsene

 

Durch die Intrige einer verfeindeten Familie fast drei Jahrhunderte lang in einem magischen Kerker gefangen und gefoltert hat der Drachenwandler Cadoc nun endlich seine Freiheit. Doch der Neuanfang ist trotz der Hilfe der Nachkommen seiner Familie holprig, weil er sich mehr schlecht als recht in der modernen Welt zurecht findet. Noch dazu sieht er sich in der Schuld der Hexe Kaelyn, die durch ihre Hilfe bei seiner Befreiung zu Schaden gekommen ist. Eine Last, die noch größer wird, als er sich in sie verliebt, weil er wegen seines Anteils an ihrem Elend keine Chance auf ihre Liebe zu haben glaubt. Als ob das alles noch nicht schlimm genug wäre, gerät er erneut ins Visier von jemand, der seine Familie gerne loswerden würde und muss um deren und auch um Kaelyns Zukunft kämpfen.

 

Die Magie der Hexe Kaelyn war lange verkrüppelt, ohne dass sie den Grund dafür gekannt hat. Das ändert sich, als ein Drachenwandler sie um Hilfe für einen seiner Vorfahren bittet. Dessen Befreiung behebt den Defekt ihrer Magie, doch sie bürdet ihr auch eine dunkle Essenz auf, die, wenn sie die Kontrolle darüber verlieren sollte, der Welt Tod und Verderben bringen wird. Nur das Versprechen von Cadoc und seiner Familie, sie zu überwachen und notfalls unschädlich zu machen, rettet sie vor lebenslanger Gefangenschaft und hat sie von der Großstadt in eine abgelegene Gegend der Highlands geführt. Notgedrungen hat sie sich mit ihrem neuen Leben arrangiert und sich sogar mit ihren „Wärtern“ angefreundet. Ein Wermutstropfen ist jedoch Cadoc, der sich zwar hingebungsvoll um sie kümmert und ihr jeden Tag besser gefällt, aber leider ihrer Meinung nach immer noch in ihre Vorfahrin Idalina verliebt ist. Das ist jedoch bald ihr kleinstes Problem, als die Intrige eines unbekannten Feindes Cadoc und seine ganze Familie in den Fokus der Justiz bringt. Da die natürlich keine Ahnung von magischen Möglichkeiten hat und der Rat der Drachenwandler ohne Beweise nicht eingreifen wird macht sie sich gemeinsam mit Cadoc auf die Suche nach dem Schuldigen, um ihre Freunde und so auch ihre eigene Zukunft zu retten. Eine Suche, bei der kaum etwas so ist, wie es auf den ersten Blick scheint und bei der sie nicht nur mit ihren Feinden, sondern auch mit Cadocs Anziehungskraft auf sie zu kämpfen hat.

 

 

Andere Bände der Serie:

Band 1: Stamm der Kälte – Kevans Vision

 

 

Mehr aus der Welt der Stämme der Drachenwandler gibt es in folgenden Romanen zu lesen:

Band 1: Stamm der Flammen - Aidans Sehnsucht
Band 2: Stamm der Flammen - Edrics Verlangen
Band 3: Stamm der Flammen - Kaidans Begehren

Band 4: Stamm der Flammen - Davins Herausforderung

 

 

 

Stamm der Kälte ist ein Spin-off von Stamm der Flammen, das zwar in deren Welt spielt, jedoch auch unabhängig davon gelesen werden kann.

Bildrechte: Triskele: Cernecka Natalja/ Shutterstock.com, Pärchen: conrado/ Shutterstock.com, Hintergrund: gregl87/ Shutterstock.com, Banner: memej/ Shutterstock.com

Cover und Design: Renate Blieberger

 

Nach längerer Zeit geht es im Sommer mit Band 4 dieser Reihe weiter. Zu diesem Anlass habe ich die vorhandenen 3 Bände überarbeitet und ihnen ein neues Cover spendiert. Die Neuveröffentlichung startet mit diesem Band und die Anderen werden bis zum Sommer folgen.

 

HÜTERIN DES SCHICKSALS

Rätselhafter Fremder

 

Ein romantischer Fantasy-Roman für Erwachsene

 

Die Erbschaft ihrer Tante kommt Cassandra wegen einer Lebenskrise gerade recht. Allerdings entpuppt die sich nicht als Rettung aus einer präkeren Lage, sondern als Katastrophe, die sie sogar in Lebensgefahr bringt, weil sie aus weit mehr als nur einem alten Haus besteht. Hält Cassandra die Nachrichten ihrer Tante, die ihr eröffnen, dass sie nun als Hüterin des Schicksals die Wächterin von vielen magischen Welten ist, erst noch für die Hirngespinste einer Sterbenden, wird sie bald eines Besseren belehrt, als sie gegen ihren Willen in eine dieser Welten gezogen wird. Dort trifft sie auf Darios, der behauptet, ein Verbündeter ihrer Tante zu sein und ihr bald mehr unter die Haut geht, als ihr lieb ist. Nur leider hat sie keine Ahnung, ob sie ihm vertrauen kann und außerdem ist da auch noch Jacob, der sie in der echten Welt umwirbt und viel besser in das normale Leben passen würde, das sie führen will. Doch als sie das Elend der Menschen in dem magischen Kerker realisiert, schafft sie es nicht, wegzusehen und wird in eine Intrige verwickelt, bei der bald nicht mal mehr klar ist, wer Feind und wer Freund ist geschweige denn, ob sie überleben oder jemals in ihre Welt zurückkehren wird.

 

Andere Bände der Serie:

Band 2: Hüterin des Schicksals - Gefährliche Sehnsucht

Bildrechte: Banner: memej/ Shutterstock.com, Mann: Serge Lee/ Shutterstock.com, Blätter: VTT Studio/ Shutterstock.com

Cover und Design: Renate Blieberger

 

CAIARAS ERBEN

Das Verlangen des Prinzen

 

Ein romantischer Fantasy-Roman für Erwachsene

 

Obwohl eine magische Schöpfung aus Mensch und Naturgeist werden Caiaras Erben von den Menschen als Walddämonen gehasst und gefürchtet, während sie ihrerseits in den Menschen gierige Narren sehen, die jeden und alles ausbeuten und knechten wollen. Eine Meinung in der Prinz Rangulf noch bestärkt wurde, als ihm Menschen in seiner Jugend ein Auge ausgestochen und sein halbes Gesicht entstellt haben. Durch den Einsatz der menschlichen Frau Deandra ist er inzwischen jedoch zumindest teilweise davon abgerückt, umso mehr, weil er während des gemeinsamen Kampfes sein Herz an die Grafentochter Ealasaid verloren hat. Gefühle, die er ihr verschweigt, weil er denkt, durch sein entstelltes Gesicht keine Chance auf ihre Zuneigung zu haben und sich nicht zum Narren machen will. Eine Chance, die sich jedoch bietet, als der Graf von einem Rivalen bedroht wird und ihm als Gegenleistung für die Hilfe von Caiaras Erben die Hand seiner Tochter anbietet und ihn damit zu ihrer einzigen Chance auf Liebe macht. Entschlossen, diese Chance zu nutzen nimmt er den Kampf um ihr Herz auf, so gering seine Hoffnungen auf Erfolg auch sind. Dabei bekommt er es jedoch nicht nur mit Ealasaids Vorstellung von ihm, sondern auch noch mit einem machthungrigen Lord und einem Schwarm dunkler magischer Wesen zu tun, die eigene Pläne mit ihr haben.

 

Der Entschluss ihres Vaters, sie an den äußerst knurrigen Prinzen von Caiaras Erben, der für seinen Hass auf die Menschen bekannt ist, zu verheiraten trifft die bisher sehr behütete Grafentochter Ealasaid hart und sie sieht eine düstere Zukunft auf sich zu kommen. Als ob das noch nicht schlimm genug wäre, wird sie auch noch von ihr unbekannten magischen Geschöpfen angegriffen und in deren Heimat verschleppt. Zu ihrer Überraschung verhält sich der mit ihr entführte Prinz Rangulf ihr gegenüber sehr beschützend und fürsorglich und geht ihr damit bald mehr unter die Haut, als sie es für möglich gehalten hat. Nur leider bleibt das nicht die letzte Überraschung und eine davon stellt ihr Leben noch weit mehr auf den Kopf, als die Verlobung mit Rangulf.

 

 

Andere Bände der Serie:

Band 1: Caiaras Erben – Die Sehnsucht des Wächters

Bildrechte: Hintergrund: mppriv/ depositphotos.com, Mann: MerryDesigns/ depositphotos.com, Banner: tan_tan/ depositphotos.com

Umschlaggestaltung: Linda Grießhammer; www.lynbaker.de

  

DIE LEGENDEN DER GEHEIMEN REICHE

Der Hexer der Finsternis

 

Ein romantisches Märchen für Erwachsene

 

Um seinen Bruder und dessen Untertanen zu retten, wirft der Hexer Daclan einen dunklen Bann über sich und das Reich. Zumindest die Rettung der Untertanen gelingt, doch er zahlt einen hohen Preis dafür. Wegen seiner Magie ohnehin von allen mit Misstrauen beäugt hält  jeder ihn für den Diener der dunklen Göttin und die wahre Schuldige für sein Opfer. Da die mit ihren letzten Worten verkündet hat, dass die von ihm gerufene Dunkelheit nur weichen wird, wenn jemand sein Herz aus dem Griff der dunklen Göttin befreit, versuchen dennoch immer wieder Frauen, ihn zu umgarnen. Bemühungen, die er allesamt abwehrt, weil ihm ihr Ekel vor seinem durch den Bann entstellten Äußeren und ihre Angst vor ihm nur allzu bewusst sind und seine Liebe sie ohnehin nicht retten würde. So fristet er sein Dasein als Wächter der dunklen Göttin einsam und verbittert und ohne Hoffnung auf Erlösung oder auch nur den Tod. Eine quälende Routine, die von Caras Ankunft unterbrochen wird, die bald Sehnsüchte in ihm weckt, deren Erfüllung für ihn unerreichbar sind.

 

Von einer Hexe in ein Märchenreich entführt wird Cara von dessen Bewohnern ins Schloss des als Hexer der Finsternis verschriene Lord Daclan verfrachtet, um dessen Herz aus dem Griff der dunklen Göttin zu befreien. Da sie dazu erstens keine Lust hat und zweitens der Hexer auch kein großes Interesse an ihr zu haben scheint keine Option für sie. Also sucht sie nach einem Fluchtweg aus dem verwunschenen Reich und stolpert dabei über eine Entdeckung, die die Auslegung der Legende infrage stellt und bald auch ihre Meinung über den als herzlose Bestie beschriebenen Hexer.

 

Andere Bände der Serie:

Band 1: Die Legenden der geheimen Reiche – Herz aus Eis
Band 2: Die Legenden der geheimen Reiche - Wolfsfürst
Band 3: Die Legenden der geheimen Reiche - Dareks Herz
Band 4: Die Legenden der geheimen Reiche - Schattenbann
Band 5: Die Legenden der geheimen Reiche - Blutzauber
Band 6: Die Legenden der geheimen Reiche - Der Gebieter der Wälder

Band 7: Die Legenden der geheimen Reiche – Der Minotaurusbann

Band 8: Die Legenden der geheimen Reiche – Herrscher der Bestien

Band 9: Die Legenden der geheimen Reiche - Chimären Wächter