Wasservolk

 

Tauch ein in die Welt der Wasserbewohner und folge ihnen auf ihrer Suche nach einer neuen Heimat und dem Glück ihres Herzens.

 

 

Bildrechte: Mann: Netfalls Remy Musser/Shutterstock.com, Hintergrund: Photodesign Rene`Brandes zur Lustgartenbreite

Cover und Design: Photodesign Rene`Brandes zur Lustgartenbreite

 

Wasservolk

Der Bastardprinz

 

 

Ein romantischer Fantasy-Roman für Erwachsene

Ihr Umzug nach Port Hope ist für Lexa vor allem eine Flucht vor ihrer kaputten Beziehung. Aus diesem Grund Männern gegenüber misstrauisch will sie deshalb von der Liebe erst mal nichts wissen. Als jedoch der rätselhafte Nikos sie vor dem Ertrinken rettet, bringt er ihre Gefühle mehr durcheinander, als ihr lieb ist.

Aus einem verborgenen Wasservolk stammend, führt der von seinen Leuten zu Unrecht verbannte Nikos eine einsame Existenz am Rande der menschlichen Gesellschaft. Als er sich in Lexa verliebt, beschließt er um eine gemeinsame Zukunft zu kämpfen.
Dabei bereits von dem Geheimnis seiner wahren Natur und dem Misstrauen ihrer Freunde in Bedrängnis gebracht, holt ihn auch noch seinen Vergangenheit in Form eines Attentäters ein.

Andere Bände der Serie:
Band 2: Wasservolk - Der Sonnenkrieger
Band 3: Wasservolk - Bote der Sonne

 

 

Bildrechte: Mann: Lordani/Shutterstock.com, Hintergrund: Photodesign Rene`Brandes zur Lustgartenbreite

Cover und Design:  Photodesign Rene`Brandes zur Lustgartenbreite

 

Wasservolk

Der Sonnenkrieger

 

Ein romantischer Fantasy-Roman für Erwachsene

Nachdem er mit einem Bruchteil seines Volkes nur knapp dem Untergang seiner alten Heimat entgangen ist, lebt Teris vor allem für den Schutz seiner Leute und den Erhalt ihrer Kultur. Versteckt auf einer kargen Insel an der Oberfläche betrachtet er vor allem eine Entdeckung durch die Menschen als große Gefahr. Als die menschliche Frau Delia bei dem Versuch einen von Teris Volk zu retten dessen schuppige Beine bemerkt entführt Teris sie, um das Geheimnis zu wahren. Dumm nur, dass Delia sich mit jedem Tag mehr in sein Herz schleicht.

Delia hat eigentlich genug eigene Sorgen, aber als sie im Meer einen Jungen erblickt, der zu ertrinken droht, zieht sie ihn aus dem Wasser. Sie staunt nicht schlecht, als sie Schuppen an seinen Beinen bemerkt, aber bevor sie auch nur darüber nachdenken kann, tauchen zwei weitere Wasserbewohner auf und entführen sie. Vor allem der Entführer Namens Teris behandelt sie recht schroff. Als er jedoch ihr Leben rettet, lernt sie den stolzen Krieger zu schätzen und bald geht er ihr mehr unter die Haut, als ihr lieb ist.

Andere Bände der Serie:
Band 1: Wasservolk – Der Bastard Prinz
Band 3: Wasservolk - Bote der Sonne

 

 

Bildrechte: Mann: reflextions/Shutterstock.com, Hintergrund: Photodesign Rene`Brandes zur Lustgartenbreite

Cover und Design: Photodesign Rene`Brandes zur Lustgartenbreite

 

Wasservolk

Bote der Sonne

 

 

Ein romantischer Fantasy-Roman für Erwachsene

Wegen seiner adeligen Herkunft vom gewöhnlichen Volk verabscheut und wegen eines zu kurzen Beins als Krüppel vom Adel verachtet und von seinem Vater in den Dienst an dem Gott Ra entsorgt hat Demetrios schon vor der Zerstörung seiner alten Heimat ein einsames Leben geführt. Nun an der Oberfläche hat sich daran nicht viel geändert. Als er bei einem Ausflug ins Meer von einem Menschen beobachtet und so durch die Schuppen an seinen Beinen als fremde Spezies erkannt wird, gerät er auch noch in Gefangenschaft.
In der lebensgefährlichen Situation stellt die Wissenschaftlern Sarita seine einzige Chance dar. Zuerst nur ein Mittel, um zu überleben, lernt er allerdings ihre für ihn ungewohnte Freundlichkeit bald zu schätzen und verliebt sich sogar in sie. Nur leider kann er sich selbst nach seiner Flucht nicht sicher sein, ob sie seine Gefühle erwidert, oder ihn nur als faszinierendes Forschungsobjekt betrachtet.


Nur durch eine Notlage in den Diensten eines zwielichtigen Unbekannten gelandet gerät Sarita in eine Zwickmühle, als einer der Wächter einen Mann gefangen nimmt, der sich als Mitglied einer fremden Spezies erweist. Einerseits hat sie Mitleid mit ihm und will ihm helfen, anderseits scheut sie davor zurück, ihre eigene Existenz zu gefährden. Als es um Leben oder Tod geht, verhilft sie ihm zur Flucht und wird so in ein gefährliches Abenteuer verwickelt, das sie in eine unbekannte aber auch gefährliche Welt führt. Schon bald fühlt sie sich von dem einfühlsamen klugen Mann angezogen, aber zwischen ihnen steht mehr als nur eine verschiedene Herkunft.


Andere Bände der Serie:
Band 1: Wasservolk – Der Bastard Prinz
Band 2: Wasservolk – Der Sonnenkrieger

 

 

Bildrechte: Model: Y Photo Studio/Shutterstock.com, Hintergrund: Photodesign Rene`Brandes zur Lustgartenbreite

Cover und Design: Photodesign Rene`Brandes zur Lustgartenbreite

 

 Wasservolk

Kämpfer der Schatten

 

Ein romantischer Fantasy-Roman für Erwachsene

  

Durch die Willkür seiner toten Königin um ein Auge und jeden, der ihm nahe stand, gebracht, versteckt Leonis, der Krieger aus dem Wasservolk, sich hinter einem Schutzwall aus Zynismus. Nun zusammen mit den Überlebenden seiner alten Heimat an der Oberfläche im Exil kämpft er um deren und auch seine eigene Zukunft und bekommt es dabei mit einem gierigen Unternehmer und einer anderen Gruppe des Wasservolks zu tun. Dabei begegnet er der Ärztin Senara, die ihn mit jedem Tag mehr fasziniert. Doch eine gemeinsame Zukunft scheint unmöglich.

 

 

Senara wird von Männern entführt, die sie mit Schuppen an den Beinen aus dem Wasser kommen sieht, um einem von ihnen das Leben zu retten. In deren Gefangenschaft trifft sie auf Leonis, der, obwohl von derselben Rasse wie ihre Entführer, ebenfalls von ihnen gefangen gehalten wird. Was als Zweckbündnis beginnt, wird zu mehr und bald will sie ihn nicht mehr missen. Nur leider passen ihre Leben überhaupt nicht zusammen.

 

 

Andere Bände der Reihe:

 

Band 1: Wasservolk – Der Bastard Prinz
Band 2: Wasservolk – Der Sonnenkrieger

 Band 3: Wasservolk – Bote der Sonne